DAS FEST FÜR KINDER 2011
"Besuch aus einer anderen Galaxie"

Unter dem Motto „Außerirdische – Besuch aus einer anderen Galaxie“ veranstaltet die Stuttgarter Jugendhaus gGmbH (stjg) am letzten Wochenende vor den Sommerferien ihr großes Familienhighlight: Das 14. „Fest für Kinder“ im und um das Spielhaus Unterer Schlossgarten. Gemeinsam mit der Dienststelle Kinderförderung und Jugendschutz des Jugendamtes haben 24 Kinder- und Jugendhäuser ein höchst spannendes und wie immer kostenloses Programm zum Anschauen, Mitmachen und Genießen organisiert. Ufos, Raketen und Außerirdische stehen diesmal im Fokus des beliebten „Fest für Kinder“.

Am 23. und 24. Juli bekommt der Schlossgarten Besuch aus fernen Galaxien – und das Gelände rund um das Spielhaus verwandelt sich in einen riesigen Ufo-Landeplatz. Zahlreiche Spiel- und Bastelstationen ermöglichen das Eintauchen ins Weltall. Dort kann die selbst gebastelte Rakete beim Wett-Weitschießen ihren Flug antreten, es kann die galaktische Formel geknackt werden – oder aber sich selbst kann man verlieren: im Art Space! Wieder zurück auf der Erde, stärkt man sich für neue „Ausflüge“ an verschiedenen Versorgungsstationen. Hier warten Pommes, Pizza, Kaffee und Kuchen auf die hungrigen Besucher. Außerdem können sich die Festbesucher bei einem leckeren Cocktail im Chilloutbereich erholen. Auch die kleinen Gäste kommen nicht zu kurz. Für sie gibt es die Sternenwiese mit verscheidenen Spielmöglichkeiten.

Jeweils von 13 bis 18 Uhr sind Kinder eingeladen, die außerirdischen Gäste zu begrüßen und mit ihnen gemeinsam spannende Abenteuer zu erleben. Ein ganz besonderer Gast am Samstag (23. Juli) ist der Kinderliedermacher Maxim Wartenberg mit seiner Band „Trommelfloh“ (www.trommelfloh.de). Um 18 Uhr spielt er eines seiner wenigen Konzerte im süddeutschen Raum. Deshalb bleibt auch die Gastronomie zwei Stunden länger – bis 20 Uhr – geöffnet.

Neben Maxim Wartenberg hat das „Fest für Kinder“ zwei weitere Special Guests: Die Comedy-Gruppe „Holta di Polta“ und der Clown Otsch bieten Samstag und Sonntag ganztägig ein fröhliches Mitmachprogramm an. Mit dem Fest für Kinder stellt die stjg seit vierzehn Jahren einer breiten Öffentlichkeit ihre Arbeit für Kinder vor. Familien erleben am Wochenende vor den Sommerferien kindgerechte, anregende und intelligente Spielangebote. Das Motto der eintrittsfreien Veranstaltung wechselt jährlich und soll dazu einladen, die Angebote der Kinder- und Jugendhäuser in den Stadtteilen zu nutzen. Deshalb haben sich die Pädagogen der stjg im Vorfeld viele Gedanken gemacht und phantasievolle Angebote geschaffen. Sie können an den Stationen ausprobiert werden – und erreichen hoffentlich große: Neugierde und Begeisterung...